• Schnellsuche freie Zimmer Pfeil nach unten

Müritz-Elde-Wasserstraße Göhren-Lebbin und Umland

Müritz-Elde-Wasserstraße

Blaues Band von der Elbe zur Müritz

Die Müritz-Elde-Wasserstraße ist eine Bundeswasserstraße, die von der Elbe bei Dömitz nach knapp 185 Kilometern bis zur Müritz führt. Von Dömitz aus kann man nach ca. 56 Kilometern über den Störkanal auch zum Schweriner See und zur Landeshauptstadt Schwerin gelangen.

Von Dömitz bis zur Müritz müssen die Bootsführer 17 Schleusen zu passieren, deren überwiegender Teil inzwischen Selbstbedienungsschleusen sind Die Betonnung des Fahrwassers ist gut, die Strömung unbedeutend. Die durchschnittliche Tauchtiefe beträgt bei Mittelwasser 1,20 Meter, die geringste Durchfahrtshöhe bei Grabow 3,50 Meter.

Neben der gut ausgebauten Marina in Dömitz befinden sich Wasserwanderrastplätze in Neu Kalliß, Neu Göhren, Grabow, Neustadt-Glewe, Garwitz, Parchim, Slate, Neuburg, Burow, Lübz und Plau am See.

Zur Müritz-Elde-Wasserstraße gehören ab Plau am See auch der Plauer See, der Fleesensee, der Kölpinsee und natürlich die Müritz.

- Anzeige -

Müritz-Elde-Wasserstraße

ca. 29 km entfernt

Mecklenburg

Das könnte Sie noch interessieren

Möchten Sie weitere Urlaubstipps? Hier finden Sie viele schöne Freizeitideen.

Unsere Empfehlungen

Suchen Sie weitere Tipps für Ihren Urlaub in Göhren-Lebbin? Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Angebote

Das besondere Arrangement, spezielle Angebote für einen Kurzurlaub, die Nebensaison, Gruppen ... Entdecken Sie unsere Angebote.

Events & Termine

Was ist los in Göhren-Lebbin? Veranstaltungen und Termine finden Sie in unserem Terminkalender.